Translate

Freitag, 21. September 2012

Birnen-Gorgonzola-Risotto (for One) - Ugly Food


Also dieses Risotto schafft es mit Leichtigkeit auf Heike's Liste von Ugly Food, da habe ich keine Zweifel. Vielleicht hätte etwas Grün die Sache aufgewertet????
Hubby hat sich schon gleich ausgeklinkt, ich habe tapfer gekocht:
100g Risottoreis (das war zuviel - aber ich war hungrig)
2 kleine Schalotten, fein geschnitten
Butter und Olivenöl
1 fette Knofizehe, gerieben
300ml Hühnerbrühe
1 Schluss Rosewein
2 reife Birnen, geschält und gewürfelt
1 Stückchen Gorgonzolakäse
weisser Pfeffer
Wie ein Risotto geht, wissen wir ja, alle Zutaten nach und nach verarbeiten. Die Birne und den Gorgonzola nach ca. 15 Minuten zugeben. Wird wunderbar cremig - trotzdem fand ich die Combo gewöhnungsbedürftig.
Heute Morgen nervt mich ganz dolle, dass Google offenbar nun entgültig auf den neuen Eingabemodus gewechselt hat, warum einfach, wenn es auch schwieriger gehen kann!!!!!! 
Have a nice weekend!

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Das seh ich ja jetzt erst!
Aber mach du dir mal keine Sorgen, Risotto hübsch anzulichten scheint ein Ding der Unmöglichkeit :)
Die Kombination ist ganz meine, lecker!

Island Girl hat gesagt…

Hallo Heike, vielen Dank fuer die Aufmunterung.... ich liebe Risotto aber schoen ist es selten. LG#Gudrun